Im Zeichen der Natur
Wer die Tanne als Zeichen für die Natur, die Schöpfung, die Erde aus der wir kommen und wieder gehen und den Nächsten nicht achtet und ehrt ist sein Dasein nicht  wert. Josef Nuxoll
 




WERTEGEMEINSCHAFT

imzeichendernatur.de Datum, 21. Juni 2022



POGGENPOHL - LUXUS - KÜCHENARCHITEKTUR




+MODO beeindruckt in seinem Spiel mit Dimensionen. In spannender Konstellation sind Arbeitsplatte und Korpus gegeneinander verschoben.
Auch die herausziehbaren Tablare spielen mit der Idee des Versatzes. In der unverwechselbaren Designsprache von Jorge Pensi überspannt die Arbeitsplatte wie schwebend die Unterschränke. Der entstehende Freiraum wird zur Bühne für Utensilien und persönliche Accessoires.




Kulinarische Werkbank und Bühne fürs Küchenleben – im Zusammenspiel der Arbeitsplatte mit Unterschränken und offenen Tablaren hält +MODO für die Nutzer alle Möglichkeiten bereit.


Ordnung ist eine Frage der Interpretation. Manche sortieren ihre Umgebung mit strikter Präzision und Klarheit, andere lieben geordnetes Chaos. Poggenpohl denkt Ordnung als strukturierte Leichtigkeit. Die Metallprofile des Regalsystems Array 170 lassen sich frei aufrastern und damit wie selbstverständ-lich an den zur Verfügung stehenden Raum anpassen. Dank der unsichtbaren Verbindungen der einzelnen Streben ergibt sich ein ruhiges Bild schwebender Linien – egal ob hängend von der Decke, klassisch an der Wand montiert oder mutig in die Höhe aufragend.



32051 Herford

Moderne,
naturverbundene Küche

Poggenpohl Manufacturing GmbH
Poggenpohlstraße 1
32051 Herford
Deutschland
Tel. +49 5221 381 0
Fax +49 5221 381 321
Mail: info@poggenpohl.com
Managing Director: Dirk Lange













Die Hochschränke aus Eukalyptusfurnier ergänzen die Kücheninsel und setzen einen architektonischen Schlusspunkt.













Atemberaubend opulent bespielt +MODO in exklusiver Großzügigkeit weite Räume, doch auch als kompakte Lösung überzeugt das Designkonzept.














Goldfarbene Adern mäandern über die Oberfläche des Quarzits aus Persien, welcher zudem aufgrund seines hohen Quarzgehalts besonders widerstandsfähig ist



Die erste Anbauküche entstand bei Poggenpohl 1928. Sie hat bald 100  jähriges Jubiläum

Entwerferin dieser ersten Poggenpohl - Anbauküche

war Frau Schuette Lihotzky.




Als Klassiker von moderner Eleganz überzeugt +SEGMENTO mit präziser Linienführung und bestechender Funktionalität. Die geradlinige Formensprache sorgt besonders in der grifflosen Variante für ein ruhiges Bild. Durch die Reduktion entsteht viel Freiheit für persönliche Interpretationen, die das Ergebnis je nach Wahl von Material und Farbe streng puristisch oder vielfältig opulent erscheinen lassen können.



Bereits als Friedemir Poggenpohl 1892 das Familienunternehmen gründete, galt der Anspruch, „die Küche besser zu machen“. Nach annähernd 130 Jahren ist aus dem einstigen Tischlereibetrieb die führende Marke für luxuriöse Küchenarchitektur made in Germany geworden. Als Erfinder der modernen Küche verbindet Poggenpohl heute architektonisches Denken und Handeln nachhaltig mit richtungsweisendem Design, ausgezeichneter Handwerkskunst und technischer Präzision.

 



Ein schier endloser Reigen an unterschiedlichen Materialien, Oberflächen und Farben inspiriert alle Sinne und lädt dazu ein, die Küche und den umgebenden Raum frei zu gestalten. Die Möglichkeiten der Kombination sind überraschend und annähernd grenzenlos. Wie auch immer die Wahl ausfällt, die persönliche Zusammenstellung lässt jedes Designkonzept zu einem Unikat werden.